Am 20. November 2004 veranstaltete die Bürgerliche Wählergemeinschaft einen Büchermarkt. (20.11.2004)

In einem Saal des Langelner Gemeindezentrums stellten die teilnehmenden Einwohner ihre Bücher auf mehreren Tischen dekorativ zur Schau. Es konnte gekauft, getauscht, verschenkt oder auch nur angeschaut werden.

 

Im zweiten Saal lud eine Kaffeetafel zum Verweilen ein. Die Besucher ließen sich Kaffee und von Helferinnen selbstgebackenen Kuchen schmecken. Für Kurzweil an der Kaffeetafel sorgten einige Damen aus der „Kaltenkirchener Schreibwerkstatt“. Sie haben einige Geschichten und Gedichte für Groß und Klein vorgelesen, was die Besucher mit reichlich Applaus honorierten.


Mehr über: Bürgerliche Wählergemeinschaft Langeln
 

[alle Schnappschüsse anzeigen]